Kunden

Projekte und referenzen

Erfahren Sie mehr über unsere Arbeit und unseren Erfolg
Wir freuen uns darüber, mit unserem Angebot führende globale Konzerne und erfolgreiche mittelständische Unternehmen in verschiedenen Phasen der digitalen Transformation unterstützen zu dürfen. Im Rahmen einer langfristigen Zusammenarbeit unterstützen wir unsere Kunden dabei, die herausforderndsten Aufgaben im Bereich des Up- und Reskilling erfolgreich zu lösen.

Kunde: Pepperl+Fuchs SE

Thema: Industrielle Digitalisierung

Branche: Industrielle Sensorik, Explosionsschutz​

Sprache: Englisch

Ziel: Begleitendes Schulungsprogramm als Teil der unternehmensweiten digitalen Transformation

Umsetzung: Kundenspezifisches Programm, differenziert nach verschiedenen Zielgruppen, das zunächst einen Überblick vermittelt und dann zu verschiedenen Themen und Technologien tiefergreifendes Wissen aufbaut. Nutzung von Online-Labs zur Vermittlung praktischer Fähigkeiten.

Ergebnis:

  • Zwei Jahre laufendes Programm, in dem > 50% der Mitarbeiter geschult wurden
  • > 20’000 Kurse wurden gestartet
  • Gesamtzufriedenheit liegt bei 90%

Das Digital Curriculum ist das größte und umfangreichste Schulungsprojekt, das Pepperl+Fuchs jemals durchgeführt hat. Das Konzept dieser E-Learning-Plattform wurde individuell auf Pepperl+Fuchs zugeschnitten. Das hat dazu geführt, dass wir unsere Mitarbeiter weltweit für das Thema „Digitale Transformation“ sensibilisieren und sogar begeistern konnten - für uns als Treiber von Industrie 4.0-Lösungen ein enormer Gewinn. Unsere Mitarbeiter wirken nun quasi als Multiplikatoren eines unserer zentralen Fokusthemen, und außerdem leben wir die Digitalisierung auch im Unternehmen selbst.​

Dr. Gunther Kegel​

CEO von Pepperl+Fuchs,
Präsident ZVEI​

Kunde: Lenze SE

Thema: Grundlagen der industriellen Digitalisierung

Branche: Automatisierungs- und Antriebstechnik​

Sprache: Deutsch und Englisch

Ziel: Vertriebsmitarbeiter für den Verkauf digitaler Lösungen sprachfähig machen und ihnen Sicherheit geben

Umsetzung: Online-Training mit ca. 8 Stunden digitalen Inhalten als Vorbereitung für Präsenzworkshop

Ergebnis:

  • über 100 geschulte Mitarbeiter
  • >95% Aktivierung
  • >90% Net Promoter Score

Dank des Sales-Trainings mit University4Industry ist unser Vertrieb auf Industrie 4.0 und IIoT gut vorbereitet und kann unseren Kunden die Funktionsweise auch neuester Lenze-Lösungen nutzbringend vermitteln.​

Burkhard Balz

Senior Vice President
Automation Systems​

Kunde: IXON Cloud

Thema: Grundlagen der industriellen Digitalisierung

Branche: IIoT ​Plattform

Sprache: Englisch

Ziel: Schulung der Vertriebsmitarbeiter, um es ihnen zu ermöglichen, vernetzte Produkte und die entsprechenden Kundenbedürfnisse sowohl aus technologischer als auch aus geschäftlicher Sicht zu verstehen

Umsetzung: Online Training mit ca. 8 Stunden digitalem Inhalt

Ergebnis: Abschlussrate der einzelnen Kurse >90%

Wir bei IXON sind im Industrial Internet of Things (IIoT) aktiv, wo IT (information technology) auf OT (operational technology) trifft. Genau in diesem Bereich des IIoT bietet University4Industry einen tollen Überblick über relevante aufstrebende Technologien. Dies ermöglicht unseren Technologieexperten und Vertriebsmitarbeitern, sich auf eine zukünftige Perspektive in der Industrie abzustimmen. So können wir unseren Kunden durch ein fundiertes Verständnis der digitalen Transformation im Maschinenbau einen großen Mehrwert bieten – denn eines der Kernziele von IXON ist es, Maschinenbauer durch diese Transformation zu führen. Das Besondere an den Inhalten von U4I ist die Kombination aus theoretischem Wissen von Branchenexperten und praktischen Beispielen.​

Martijn Theunissen

Sales Director
IXON Cloud