Online-Kurse Additive Fertigung

Additive Fertigung bietet einzigartige Möglichkeiten im Prototypenbau und bei der Entwicklung innovativer Baugruppen. In vielen Branchen wird 3D-Druck bereits gewinnbringend eingesetzt, die Technologie findet gerade im Automobilbau oder der Luftfahrt verstärkt Anwendung.

Um die Möglichkeiten der additiven Fertigung erfolgreich zu nutzen, muss man das Verfahren im Detail kennen. Von der Idee über die Konstruktion und Gestaltung, die Technologieauswahl und -anwendung, das Material sowie die Nachbearbeitung und Qualitätssicherung: Diese Fähigkeiten sind wichtige Grundlagen, die Sie in unseren Online-Kursen Additive Fertigung lernen können.

Wir erläutern in unseren Trainings und Schulungen Additive Fertigung die wesentlichen Unterschiede zwischen subtraktivem und additivem Manufacturing und stellen in den Seminaren Fertigungsverfahren für die wichtigsten polymerbasierten und metallbasierten Werkstoffe vor. In Form von vertiefenden Kapiteln lehren wir in der Schulung außerdem die wichtigsten Projektschritte im Konstruktionsprozess der additiven Fertigung. Teilnehmer lernen in den Seminaren mit Hilfe von Tutorials so alles zu Technologieauswahl, dem Designprozess und den Qualitätssicherungsmaßnahmen vor, während und nach dem Produktionsprozess.

Die Inhalte dieser Online-Weiterbildung Additive Fertigung wurden unter anderem mit Experten der Firmen DMG-Mori und ZEISS erstellt.

Wolfgang Lay

Wolfgang ist für Business Development zuständig und kümmert sich bei U4I vor allem um die Entwicklung innovativer digitaler Qualifizierungskonzepte mit hohem Praxisbezug. Als Diplom-Ingenieur liegen seine fachlichen Schwerpunkte im Bereich der Automatisierungstechnik und im Bereich der beruflichen Bildung , in der er 25+ Jahre Erfahrung hat.

Kostenlose Lerninhalte

Hier können Sie kostenlos einige Lerninhalte testen und unser Angebot genauer kennenlernen.

Jetzt testen!